KZVS | ZAHNAERZTE | SERVICE

Elektronische Gesundheitskarte
Termine 
Seit dem 1. Oktober 2011 sind die neuen Karten als Versicherungsnachweis bundesweit zugelassen. Alle Arzt- und Zahnarztpraxen müssen seitdem entsprechend auf den Einsatz der eGK vorbereitet sein.



(© Kartengrafik: gematik GmbH)



Ab 2015 gilt nur noch die eGK - Umgang mit der eGK in der Praxis
Termine  Information

Vereinbarung zum Inhalt und zur Anwendung der elektronischen Gesundheitskarte zwischen dem GKV-Spitzenverband und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung
Termine  Vereinbarung

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema "elektronische Gesundheitskarte" und zum Umgang in der zahnmedizinischen Praxis können Sie der pdf-Datei entnehmen:
Termine  FAQs - Häufig gestellte Fragen zur eGK (Stand 01.09.2014)

Informationen über das sog. Ersatzverfahren können Sie der folgenden Datei entnehmen:
Termine  Voraussetzungen für das sog. Ersatzverfahren

Viele weitere Informationen zur eGK finden Sie bei der
gematik - Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH. Sie ist eine Organisation, die von den Spitzenverbänden der Leistungserbringer und Kostenträger des deutschen Gesundheitswesens am 11. Januar 2005 gegründet wurde eigens zur Einführung der eGK.
gematik